Rücken­schmerzen?

Kopfschmerz, Schwindel, Sehstörungen, Atembeschwerden, Schlafstörungen, Hörstörungen und viele andere Beschwerdebilder können von den Blockierungen der Wirbelsäule ausgehen. Die Chiropraktik bietet Ihnen eine ganzheitliche und schonende Behandlung.

Mögliche Beschwerdebilder

Die Chiropraktik ist keine Allheilmethode, aber es gibt sehr viele Krankheitsbilder, die von der Wirbelsäule hervorgerufen werden und zunächst gar nicht damit in Verbindung gebracht werden. Beispielhaft sind hier eine Reihe von Krankheitsmerkmalen (Symptomen) zusammengestellt, die von den Blockierungen der Wirbelsäule ausgehen können.

Halswirbelsäule

  • Kopfschmerzen
  • Dreh- und Schwankschwindel
  • Hörstörungen und Ohrgeräusche
  • Hörsturz
  • Sehstörungen
  • Kloßgefühl
  • rauher Hals und rauhe Stimme (Dysphonie)
  • Schmerzausstrahlungen in die einzelnen Trigeminusäste im Gesicht
  • Konzentrationsstörungen mit Beeinträchtigung des Mittelzeitgedächtnisses und Ermüdbarkeit
  • Schlafstörungen
  • Herzbeschwerden
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Tennisellbogen (Epicondyolpathie)
  • psychische Veränderungen, insbesondere sekundäre Depression und Reizbarkeit
  • KiSS-Syndrom bei Kindern und Säuglingen
  • Kreuz- und Hüftschmerzen mit unklaren Beinbeschwerden
  • scheinbare einseitige Beinverkürzung durch Beckenverwringung

Kiefergelenk

  • Schwindel und Kopfschmerzen
  • ziehende Schmerzen in Richtung Ohr
  • schiefes Gesicht
  • nächtliches Zähneknirschen

Brustwirbelsäule

  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Nacken-Schulter-Kopf-Schmerzen
  • Schmerzen an der vorderen Brustwand, leicht zu verwechseln mit Herzbeschwerden
  • Oberbauchbeschwerden
  • ein- oder beidseitige Schmerzen zwischen den Rippen (Intercostalneuralgie)
  • Herzbeschwerden
  • Störungen der Atmung (Asthmatiker)
  • Magen- und Verdauungsstörungen

Lendenwirbelsäule

  • Schmerzen in der Nierengegend
  • Darmkrämpfe
  • Gynäkologische Beschwerden der Frau
  • Prostatabeschwerden und Potenzstörungen bei Männern
  • sogenannte Leistenzerrung
  • allgemeine Kreuzschmerzen- und Rückenschmerzen, auch "Hexenschuß"
  • Schmerzen bei gleichzeitigem Bandscheibenvorfall
  • Hüftbeschwerden
  • Schmerzen am hinteren Oberschenkel
  • Unklare Bein- und Kniebeschwerden, Kniegelenk
  • Fußbeschwerden, insbesondere Fersenschmerzen

Chiropraktik

Die Chiropraktik (von griechisch ”Chiros” für ”Hand”) ist eine uralte Behandlungsmethode. Bereits vor den alten Griechen hatten die Inder erkannt, dass man mit Handgriffen wirbelsäulenbedingre Krankheiten behandeln kann.

Therapie

Das tragende Element unseres Skeletts ist die Wirbelsäule, sie stellt mit dem Rückenmark die zentrale Verbindung aller Nerven zu unserem Gehirn her und ermöglicht uns den aufrechten Gang. Als Chiropraktiker begebe ich mich auf die Suche nach Störungen an der Wirbelsäule und den Gelenken. Diese können die Gründe für Ihre gesundheitlichen Probleme sein.

Nicht jede Erkrankung oder jedes Leiden kann mit Hilfe der Schulmedizin, z.B. durch die Einnahme von klassischen Medikamenten, nachhaltig gelöst werden.

In meiner Praxis für Chiropraktik handle ich noch im Sinne von Behandlung. Zunächst nehme ich mir ausreichend Zeit für ein intensives Gespräch und eine eingehende Erhebung der Krankengeschichte. Daran schließt sich eine ausführliche Untersuchung der Wirbelsäule, einschließlich der Gelenke und Reflexe an.

Aufgrund dieser Diagnose werden Blockaden und Schmerzpunkte gelöst. Dies erfolgt in meiner Therapie durch unterschiedliche Methoden, die ich Ihnen bei einem Termin gerne im Einzelnen erläutere.

Therapiekosten

Die Therapiekosten richten sich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker von 1985 (GebüH) und werden nicht durch die gesetzlichen Krankenkassen abgedeckt. Sämtliche Leistungen richten sich an Privatpatienten oder Selbstzahler.

Für die erste Therapie müssen Sie ca. 90€ - 130€ rechnen, je nach Diagnose und Therapie. Entsprechend dem Therapieaufwand kann das Honorar nach unten oder oben variieren.

Jede weitere Therapiesitzung richtet sich nach dem Therapieaufwand und wird nach der GebüH abgerechnet.

Das Honorar für die Diagnose und Therapie ist entweder in Bar oder per EC-Karte direkt nach der Behandlung zu entrichten.

Triggerpunkte

Bei Triggerpunkten handelt es sich um lokal begrenzte Muskelverhärtungen, die druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können. Diese muskuläre Dysbalance steht bei chronischen Beschwerden am Bewegungssystem oft im Vordergrund.

Praxis

Meine Praxis ist Ihr Partner, wenn es um Beratung und Behandlung in Fragen rund um die Themen Wirbelsäule, Gelenke und Triggerpunkte geht. Ich werde Sie umfassend und qualifiziert beraten, alle Checks, Untersuchungen und Behandlungen setze ich zuverlässig um. Dabei ist mir ein persönlicher Kontakt zu jedem meiner Patienten besonders wichtig.

Die hellen Praxisräume sind modern renoviert und befinden sich direkt am Bietigheimer Bahnhof. Neben der direkten Anbindung an den regionalen Nah- und Fernverkehr, finden Sie Taxistand und kostenfreie Parkmöglichkeiten direkt vor Ort. Den zweiten Stock des Hauses Bahnhofsplatz 2 erreichen Sie auch bequem mit dem Fahrstuhl.

Ich möchten Sie stets umfassend beraten und kompetent betreuen, darum besuche ich regelmäßig Schulungen und Fortbildungsveranstaltungen. So kann ich Ihnen jederzeit neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Behandlungsmethoden in Bezug auf die Wirbelsäule und Gelenke anbieten.

Sollten Sie Fragen zum Praxisablauf oder zu Diagnose- und Therapieverfahren haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf!

Markus Schmidt Behandlungszimmer Chiropraktik
Chiropraxis Schmidt Behandlungszimmer Akupunktur

Kontakt

Chiropraxis Markus Schmidt Bahnhofsplatz 2 74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon: 07142/78 98 058 Mobil: 0172/81 83 680 E-Mail: info@chiropraxis-schmidt.de

Zur Terminvereinbarung oder bei Fragen erreichen Sie mich telefonisch oder über das Kontaktformular.

Aktuelles

Für stets aktuelle Neuigkeiten meiner Praxis wie Urlaubszeiten, Fortbildungsmaßnahmen aber auch spannende Entwicklungen in der Chiropraktik, folgen Sie mir auf Facebook.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich verschickt.